Ticketshop

ONLINE TICKETS


HARD TICKETS IM VORVERKAUF

VVK Start 01. April 2017

GANGSTUFF HUSUM
Schloßstraße 12
25813 Husum

Mo – Fr 10 bis 18 Uhr
Sa geschlossen
Tel.: 04841/82345
www.caps-und-schuhe.de

SECRET SPOT KIEL
Kehdenstraße 6
24103 Kiel

Mo – Fr 10 bis 19 Uhr
Sa 10 bis 18 Uhr
Tel.: 0431/2407777
www.secretspot.de

SIN CITY FLENSBURG
Große Straße 39
24937 Flensburg

Mo – Fr 10:30 bis 18:30 Uhr
Sa 10:30 bis 18:30 Uhr
Tel.: 0461/493532
www.fb.com/sincityonline.de

MILAN’S BODYSHOP HAMBURG
Alter Steinweg 15
20459 Hamburg

So & Mo geschlossen
Di – Fr 12 bis 19:30
Sa 12 bis 17:30
Tel.: 0151/55225757
www.hamburg-piercingstudio.de

MATILDA’S LÜBECK
Mühlenstraße 50
23552 Lübeck

So & Mo geschlossen
Di – Do 17 bis 23
Fr & Sa 17 bis 01
Tel.: 0451/70742144
www.matildasonline.com

SIN CITY FLENSBURG
Langberger Weg 4
24941 Flensburg

Mo – Fr 09 bis 20 Uhr
Sa 09 bis 20 Uhr
So geschlossen
Tel.: 0461/80795833
www.fb.com/sincityonline.de

SONDER TICKETS

— SCHWESING TICKET

Für alle lokalen Feierfreunde bieten wir auch in diesem Jahr wieder das exklusive Schwesing-Ticket an. Somit kannst Du Dir den Vorverkauf getrost schenken. Einfach an der Kasse Deinen Ausweis vorzeigen und beweisen, dass Du aus Schwesing kommst. Schon erhälst Du Dein Festival-Bändchen zum günstigsten Early-Bird-Kurs von nur 40 €.

— HANDICAP TICKET

Für unsere Feierfreunde mit Handicap bieten wir vor Ort einen besonderen Deal an. Mit dem Nachweis des “Merkzeichen B” erhälst Du Dein Ticket für die Hälfte. Deine Begleitperson hat dazu freien Eintritt. Wir weisen darauf hin, dass das Gelände zum Teil nicht barrierefrei gestaltet ist und empfehlen auf jeden Fall eine Begleitperson.

— ALLE TICKETPREISE 2017

Early Bird – 40 €
VVK-Stufe 1 – 50 €
VVK-Stufe 2 / Hardtickets – 60 €
Tages- / Abendkasse – 70 €

Tagesticket, ab Sa 18:00 Uhr – 50 €
Schwesing Ticket – 40 €
Handy-Cap Ticket: Begleitperson Gratis, Volles Handicap 35 €

AGB’S

— Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Eintrittskarten für das Bachblyten Festival

§1   Der Verkauf von Eintrittskarten für das Bachblyten Festival (Tickets) erfolgt ausschließlich über den Veranstalter des Bachblyten Festivals und deren Vorverkaufstellen. Für den Verkauf der Tickets gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§2   Mit dem Kauf eines Tickets wird für den Besuch des Bachblyten Festivals eine vertragliche Beziehung ausschließlich zwischen Veranstalter und dem Ticketkäufer begründet. Mit Kauf und Bezahlung des Tickets erwirbt der Kunde einen Anspruch auf Teilnahme am Bachblyten Festival. Mit Bezahlung des Ticketpreises erhält der Kunde das Ticket. Dieses dient dem Kunden als Nachweis für die Zutrittsberechtigung auf dem Festivalgelände. Der Kunde ist gehalten, selbiges sorgsam aufzubewahren. Ein Weiterverkauf des Tickets und damit verbundene Abtretung des Anspruchs auf Zutritt zum Festival ist nicht gestattet. Der illegale Weiterverkauf wird strafrechtlich verfolgt.

§3  Mit Erwerb des Tickets erkennt der Kunde das Hausrecht des Veranstalters sowie die Festivalordnung des Veranstalters an. Der Veranstalter weist darauf hin, dass der Verzehr von alkoholischen Getränken, die nicht auf dem Festivalgelände erworben wurden, untersagt ist. Untersagt ist ebenso der Verzehr und Genuss von nach dem Betäubungsmittelgesetz untersagten Drogen. Den Anordnungen des Veranstalters sind Folge zu leisten. Der Veranstalter behält sich bei Verstoß gegen die Hausordnung und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen das Recht vor, den Kunden/Besucher des Festivalgeländes zu verweisen.

§4   Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

§5  Der Veranstalter haftet nicht für Gesundheits- und/oder Körperschäden, Eigentumsschäden und Vermögensschäden des Besuchers. Dies gilt nicht, soweit der Schaden des Besuchers auf eine Verletzung der den Veranstalter obliegenden Verkehrssicherungspflicht zurückzuführen ist. In diesem Fall haftet der Veranstalter bei Verletzungen des Körpers und der Gesundheit für vorsätzliche und fahrlässige Pflichtverletzungen. Im Übrigen haftet der Veranstalter nur für vorsätzliche oder grobfahrlässige Pflichtverletzungen. Die vorstehenden Regelungen gelten auch für Mitarbeiter und vom Veranstalter beauftragte Erfüllungsgehilfen.

§6  Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung wegen höherer Gewalt, insbesondere bei Sturmwetterwarnungen oder Drohung von Terroranschlägen, auch kurzfristig abzusagen. Wird die Veranstaltung aus Gründen höherer Gewalt abgesagt besteht kein Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises.

§7  Mit Erwerb des Tickets stimmt der Kunde einer etwaigen Verwendung, Vervielfältigung und Verbreitung von Bild- und Tonaufnahmen seiner Person über analoge und digitale Datenträger sowie über Print-, Rundfunk- und Fernsehmedien einschließlich des Internets zu.

§8  Das Fotografieren, Filmen sowie die Erstellung von Tonaufnahmen des Festivals oder Teilen davon ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Veranstalters ist untersagt.

§9 Für Tickets gibt es kein Widerrufs- und Rückgaberecht! Für Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen, insbesondere Eintrittskarten für Veranstaltungen, findet das Fernabsatzgesetz gemäß §312g BGB keine Anwendung. Dies beinhaltet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht ausgeschlossen ist. Jede Bestellung von Tickets ist bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets.

§10 Wichtig! Verkauf und Weiterverkauf von Tickets! Das Bachblyten-Festivalticket ist nicht personalisiert. Der kommerzielle oder gewerbliche Verkauf von Bachblyten-Festivaltickets ist nur durch autorisierte Händler des Veranstalters gestattet. Die Weiterveräußerung der Bachblyten-Festivaltickets ist, sollte sie aus kommerziellen, gewerblichen oder Gewinn bringenden Zwecken erfolgen, strengstens untersagt und wird daher rechtlich vom Veranstalter verfolgt.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Bis zum Bachblyten Festival 2017